Kennen Sie schon unseren online Champagner-Berater? Über das Menu CHAMPAGNERBERATER können Sie Ihre besonderen Wünsche in einen prickelnden Champagner umwandeln... Versuchen Sie es doch einmal!

Herbert Beaufort - Rosé Grand Cru

  • 0,75 l
  • bis 2019
  • 8 - 10 Grad
  • 100% Pinot Noir
  • Mind. 30 Monate
  • 12,50 %
  • 9,0 g/l
  • enthält Sulfite
  • HB-12037-01
33,00 €
pro Flasche (44,00 € * / 1 Liter) inkl. MwSt. zzgl. Versand

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Champagne Herbert Beaufort ist bekannt für aussergewöhnlich Pinot Noir Champagner. Mit seinen... mehr
"Rosé Grand Cru"

Champagne Herbert Beaufort ist bekannt für aussergewöhnlich Pinot Noir Champagner. Mit seinen wunderbaren Weinbergen in den Grand Cru Lagen von Bouzy hat er damit auch die besten Voraussetzungen geschaffen, die ein satter und reifer Champagner benötigt. Sein Rosé Grand Cru Champagner ist ein 100% Pinot Noir Rosé, der durch seine satte und dunkle Farbe das Auge betört. Neben eleganten Kirsch, Himbeer und leicht Erdbeer-Aromen ist er belebend und erfrischend, aber mit dem nötigen Tiefgang im Körper. Ein Rosé für die besonderen Stunden!

Winzer

Die Historie des Hauses Herbert Beaufort beginnt vor fast zweihundert Jahren. Seit 1820 ist die Familie mit dem Weinbau in Verbindung und bewirtschaftet in der Champagne die ersten Weinberge. Allerdings noch ohne eine eigene Marke sondern als Produzent für die grösseren Häuser, die sich gerade auf dem Markt etablieren. Ein profitables Geschäft, welches
die Beauforts etwas über 100 Jahre führen und damit den Grundstock für ihr späteres eigenes Champagnerhaus legen.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts kommen die ersten Initiativen auf, einen eigenen Champagner unter eigenem Namen herzustellen. Der Aufschwung in der Champagne, der in den 20er Jahren enorm ist, ergreift auch Marcellin Beaufort, der fortan versucht, eigene Weinberge aufzukaufen. Doch es dauert bis 1929, als endlich sein Sohn Herbert den Wunsch in die Tat umsetzt. Er gründet offiziell die Marke „Champagne Herbert Beaufort“ und startet auf den besten Weinbergen in der Montagne de Reims, die man sich als Winzer vorstellen kann. Rund um den Ort Bouzy, der wenige Jahre zuvor als Grand Cru Lage bestimmt worden ist (die beste Lage in der Champagne, insgesamt gibt es nur 17 von über 300 Gemeinden, die als Grand Cru definiert wurden), wächst der beste Pinot Noir, den man sich wünschen kann. Die Erfahrungen aus dem Weinanbau kommen ihnen nun zu Gute und schnell ist Herbert Beaufort in Frankreich bekannt für seine satten und kräftigen Champagner. Vor allem durch sein handwerkliches und vinophiles Geschick wächst er schneller, als seine Mitwinzer. Mit einer Spitzhacke bewaffnet schlägt er zum Beispiel selber (!) den ersten Teil seines Weinkellers in Bouzy in den Kreidefelsen und spart damit eine Menge Geld, das er lieber in Weinberge investiert.

Heute wird das Champagnerhaus von seinem Sohn und den Enkeln betrieben. Henry, Hugues und Ludovic sind heute in der Pflicht und haben in den letzten 25 Jahren das Haus auf eine Grösse von rund 16,5 Hektar ausgebaut, davon 13 Hektar reine Grand Cru Lagen. Dabei dominiert natürlich der Pinot Noir, der sowohl aus der Historie von Herbert Beaufort aber auch aufgrund der ainzigartigen Weinberge ausgeht. Hinzu kommen 3,5 Hektar Chardonnay in Premier Cru Lagen. Pinot Meunier wird gar nicht angebaut. Von anfänglich rund 12.000 Flaschen im Jahr ist die Produktion heute auf 140.000 Flaschen angewachsen. Dabei ist Henry vor allem die lange Reifezeit wichtig, die besonders beim Pinot Noir einen reifen aber auch weichen und saftigen Körper hervorbringen. Die meissten seiner Tropfen lagern mind. drei Jahre im Keller bevor sie in den Verkauf kommen, die Jahrgänge sogar deutlich länger. Hinzu kommt ein grösserer Bestand an Bouzy Rouge, ein stiller (nicht schäumender) Rotwein aus Pinot Noir, der zum einen zur Assemblage von Roséchampagner genutzt wird und zum anderen separat verkauft wird.

Die Brut Réserve ist der Einstiegschampagner aus Pinot Noir und Chardonnay. Daneben gibt es noch einen feinen Blanc de Blancs. Der Carte d´Or Tradition Grand Cru ist der Vorzeigechampagner des Hauses, den es auch in einer begeisternden Rosé Variante gibt. Die Jahrgangschampagner werden in der Brut und Extra Brut Version komponiert.

 

Hersteller / Veranwortlicher Lebensmittelunternehmer: Champagne Herbert Beaufort, 32 Rue de Tours sur Marne, 51150 Bouzy, Frankreich

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rosé Grand Cru"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rosé Brut Nuance
0.75 Liter
Rosé Brut Nuance
CL de la Chapelle
29,90 € *
0.75 Liter (39,87 €* pro Liter)
Rosé - in Geschenkbox
0.75 Liter
Rosé - in Geschenkbox
Drappier
34,99 € *
0.75 Liter (46,65 €* pro Liter)
Cuvée Rosé Brut - Saigneé - in Origami-Geschenkbox
0.75 Liter
Cuvée Rosé Brut - Saigneé - in Origami-Geschenkbox
Laurent Perrier
69,00 € *
0.75 Liter (92,00 €* pro Liter)
Brut Rose Grand Cru
0.75 Liter
Brut Rose Grand Cru
Vazart-Coquart
34,50 € *
0.75 Liter (46,00 €* pro Liter)
Pierrre Trichet Brut L´Authentique
0.75 Liter
L'Authentique Rose Brut
Pierre Trichet
31,90 € *
0.75 Liter (42,53 €* pro Liter)
Rosé Brut
0.75 Liter
Rosé Brut
Bauget Jouette
33,00 € *
0.75 Liter (44,00 €* pro Liter)
Billecart-Salmon Cuvee Elisabeth Salmon 2006
0.75 Liter
Cuvée Elisabeth Salmon 2006
Billecart-Salmon
169,00 € *
0.75 Liter (225,33 €* pro Liter)
Brut Rosé Grand Cru
0.75 Liter
Brut Rosé Grand Cru
Fresnet-Juillet
32,50 € *
0.75 Liter (43,33 €* pro Liter)
Rosé - in Geschenkbox
0.75 Liter
Rosé - in Geschenkbox
Drappier
34,99 € *
0.75 Liter (46,65 €* pro Liter)
Rosé Brut Nuance
0.75 Liter
Rosé Brut Nuance
CL de la Chapelle
29,90 € *
0.75 Liter (39,87 €* pro Liter)
Blanc de Blancs Millésime 1999
0.75 Liter
Blanc de Blancs Millésime 1999
Bruno Paillard
82,00 € *
0.75 Liter (109,33 €* pro Liter)
Zuletzt angesehen
NACH OBEN