Kennen Sie schon unseren online Champagner-Berater? Über das Menu CHAMPAGNERBERATER können Sie Ihre besonderen Wünsche in einen prickelnden Champagner umwandeln... Versuchen Sie es doch einmal!

Millesimé 2002 Degorgement Tardif

Jacquesson - Millesimé 2002 Degorgement Tardif

  • 0,75 l
  • 8 - 10 Grad
  • 43% Chardonnay, 57% Pinot Noir aus Terroirs in La Grande Vallée de la Marne und der Côte des Blanc
  • mind. 8 Jahre
  • 12,00 %
  • 3,5g/l
  • enthält Sulfite
  • JC-17605-01
188,95 €
pro Flasche (251,93 € * / 1 Liter) inkl. MwSt. zzgl. Versand

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Das Champagnerhaus Jacquesson wurde 1798 von Memmie Jacquesson in Chalon-en-Champagne gegründet.... mehr
"Millesimé 2002 Degorgement Tardif"

Das Champagnerhaus Jacquesson wurde 1798 von Memmie Jacquesson in Chalon-en-Champagne gegründet. Sohn Adolphe übernahm die Leitung. Er galt als sehr innovativ, forschte und entwickelte Methoden der Weinbereitung und der Weinbergsarbeit, unter anderem mit Dr. Jules Guyot. Einer seiner Erfindungen ist die Agraffe, die er sich 1844 patentieren ließ. Es arbeitete und lernte auch der Mainzer Winzersohns Johann-Joseph Krug (1800-1866) in dieser Zeit bei Jacquesson (1834) bis er 1843 schließlich, in Reims, sein eigenes Unternehmen gründete. Beide Söhne von Adolphe starben sehr jung, so dass die Arbeit des Vaters nicht erfolgreich weiter geführt werden konnte (1875). Was zu einem langsamen Zerfall des Hauses führte.

1925 brachte der Courtier Léon de Tassigny neuen Schwung in das Champagnerhaus. Durch seine sehr guten Beziehungen zu Weinbauern und Weinbergsbesitzern konnte er 11 Hektar Weinberge in den Grand Cru Lagen von Avize und Oiry erwerben. Seine Großneffen Christian, Olivier und Hervé de Tassigny haben den Besitz übernommen und das Haus weiter nach vorne geführt, in dem sie die traditionelle Weinbauphilosophie des Hauses fortführten. 1974 kaufte die Familie Chiquet das Champagnerhaus und richtete den Hauptsitz in Dizy ein. In der geographischen Mitte ihrer Weinberge, um sehr kurze Wege zur Kelter zu haben. Diese Entscheidung trägt heute mit zu dieser hohen Qualität bei.

Da sie jede Parzelle einzeln vinifizieren, entdeckten sie die unterschiedlichen, aber doch einzigartigen Charaktere einiger Lagen: „Corne Bautray“ und „Les Terres Rouges“ in Dizy, „Champ Caïn“ in Avize und „Vauzelle Terme“ in Aÿ. Ab den Jahrgang 2002 werden nur noch diesen Einzellagen als Millésime (Jahrgangschampagner) vinifiziert und werden ab September 2011 auf den Markt kommen.

Millésime 2002 Dégorgement Tardif kommt aus der Ernte 2002 was ein sehr trockenes und heißes Jahr wwar, ohne Frost im Frühjahr, und wenig Regen im September. Aufgrund der sehr geringen Wasserreserven im Boden kam es zu einer Abnahme des Gewichts der Trauben, ein seltenes Phänomen in der Champagne - ein hervorragendes Jahr, ähnlich wie 1976. Ausgebaut in großen Holzfässern verleiht es dem Champagner eine strohgelbe Farbe eine würzige Nase mit Pfirsich und Brot. Im Mund Aromen vom Steinobst, Vanille, eine cremige und dadurch extrem feine Perlage. Wundervolle Länge und immernoch Potential zum Lagern.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Millesimé 2002 Degorgement Tardif"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Blanc de Noirs Grand Cru Vieilles Vignes
0.75 Liter
Blanc de Noirs Grand Cru Vieilles Vignes
Egly Ouriet
105,00 € *
0.75 Liter (140,00 €* pro Liter)
Les Vignes d´Autrefois
0.75 Liter
Les Vignes d´Autrefois
Laherte Freres
45,00 € *
0.75 Liter (60,00 €* pro Liter)
Cepage Arbane Millesime 2009 in Geschenkbox
0.75 Liter
Cepage Arbane Millesime 2009 in Geschenkbox
Moutard Pere et Fils
155,00 € *
0.75 Liter (206,67 €* pro Liter)
Zuletzt angesehen
NACH OBEN