Kennen Sie schon unseren online Champagner-Berater? Über das Menu CHAMPAGNERBERATER können Sie Ihre besonderen Wünsche in einen prickelnden Champagner umwandeln... Versuchen Sie es doch einmal!

Prévoteau-Perrier - Brut Cuvee la Vallee

  • 0,75 l
  • bis 2021
  • 8 - 10 Grad
  • 20% Chardonnay, 40% Pinot Noir, 40% Pinot Meunier
  • 24 Monate
  • 12,50 %
  • 10,0 g/l,
  • enthält Sulfite
  • PR-15151-01
27,50 €
pro Flasche (36,67 € * / 1 Liter) inkl. MwSt. zzgl. Versand

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Im Jahr 1947 heiratete Henri Prévoteau Frau Alice Perrier. Das Ergebnis dieser Vereinigung war... mehr
"Brut Cuvee la Vallee"
Im Jahr 1947 heiratete Henri Prévoteau Frau Alice Perrier. Das Ergebnis dieser Vereinigung war die Marke Prévoteau Perrier. Mit Hilfe seiner Frau Claude baute ihr Sohn Patrice das Champagnerhaus, sowohl den Weinberg als auch die Kundschaft, auf. Delphine und Christophe (Boudard-Prévoteau) führen nun den Familienbesitz und führen die Familientradition entsprechend der Markenphilosophie fort.
 
Die Cuvee la Vallee ist die Standard Cuvée des Hauses. Die Trauben wurden mit 16 hl für 4.000 kg Trauben statt 20,5 hl gepresst werden, um das Säure / Zucker-Verhältnis zu verbessern.
Sehr harmonisch aufgestellt, mit eleganten Noten von Weinbergspfirsich, Stachelbeere und feinem Holunderblütenduft. Am Gaumen entwickelt er einen weichen weinigen Geschmack. Auch hier wieder Weinbergpfirsich, etwas Rhabarber, dazu aber noch eine leichte Mineralik mit eingebundenem Säurespiel. Insgesamt ein sehr harmonischer Gesamteindruck mit längerem Abgang. Mehr davon!!
Winzer

Ein kleiner Ort ist Damery. Nach rund 10 Kilometern auf der Landstrasse westlich von Epernay gelangt man über eine moderat vertrauenswürdig wirkende, alte Brücke in den verträumten Ort am Rande des Flusses Marne. Von hier an steigen die Weinberge langsam die Hügel hinauf und bieten nicht nur dem Betrachter ein schönes Bild – sondern vor allem den Weintrauben eine ausgezeichnete Lage in Sonnenausrichtung und mit ausreichend Feuchtigkeit durch den Fluss.
In einer solch „saftigen“ Landschaft ist der Ort eher eine Mischung aus verzweigten, winzigen Strassen (wie können hier die LKWs manövrieren, um Champagner abzuholen?), kleinen Bauern- und Winzerhäuschen (über 1,90m Körpergrösse scheint hier nicht en vogue zu sein) und einem Ortskern, der schon wieder vorbei ist, wenn man ihn gerade erreicht hat. Der Gedanke an „Gas geben“ und einfach zum nächsten Dorf weiterfahren kommt kurzfristig in den Sinn. Doch zum Glück überwiegt das schlechte Gewissen, einen festen Termin mit Delphine Boudard-Prévoteau abzusagen – auch wenn es weitere 10 Minuten kostet, den Eingang zu ihrem Weingut zu finden.

Doch einmal dort angekommen überzeugt nicht nur der stilvoll angelegte Innenhof und das charmant sanierte alte Winzerhaus. Vor allem die Herzlichkeit und Leidenschaft, die Madame Boudard-Prévoteau an den Tag legt, ist ansteckend. Hier ist jemand am Werk, zusammen mit Ihrem Mann Christophe, die Champagner als persönliches Lebensgefühl erkoren haben und weit ab von allgemein gültigen Normen agieren. Einen Jahrgangschampagner? Warum denn? So die erste Antwort auf die Vorstellung des Sortiments. Die Champagner lagern allesamt auch als Nicht-Jahrgang so lange, wie anderswo die Millésimes. Die Rebstöcke werden mit Trauben ausgedünnt, um einen intensiveren Charakter zu erhalten und der Ausbau erfolgt nach strengsten traditionellen Regeln – aber gleichzeitig mit modernster Weinbautechnik. Und mit einer sehr durchdachten Assemblage werden durchweg attraktive Cuvées komponiert, die allesamt einem Jahrgang nicht nur Stand halten, sondern auch übertreffen. Der Blanc de Blancs ist dafür ein typisches Beispiel – und fortan wird dem Prinzip der „Jahrgangslosigkeit“ Interesse geschenkt.

Nach der Degustation wird Damery doch noch ein ganz grosses Dorf. Ein Ort, der an Charisma gewinnt, vor allem aber an Liebenswürdigkeit und einer erstaunlichen Champagnerqualität. Irgendwie muss der LKW einfach durch die Strassen gelangen, und in den kleinen Türrahmen wird sich fortan gerne etwas gebückt. Wie kommen jederzeit gerne wieder – so lange uns die kleine Brücke wieder sicher über die Marne hinüber lässt!

 

Hersteller / Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer: Champagne Prevoteau-Perrier, 13 - 15 Rue André Maginot, 51480 Damery, Frankreich

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Brut Cuvee la Vallee"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Brut Blanc de Blancs
0.75 Liter
Brut Blanc de Blancs
Billecart-Salmon
49,90 € *
0.75 Liter (66,53 €* pro Liter)
Carte d´Or Brut Reserve
0.75 Liter
Carte d´Or Brut Reserve
Gaidoz-Forget
34,00 € *
0.75 Liter (45,33 €* pro Liter)
Carte d´Or Brut
0.75 Liter
Carte d´Or Brut
Gaidoz-Forget
31,00 € *
0.75 Liter (41,33 €* pro Liter)
Carte Blanche Brut
0.75 Liter
Carte Blanche Brut
Bauget Jouette
28,90 € *
0.75 Liter (38,53 €* pro Liter)
Zuletzt angesehen
NACH OBEN